Series 4 Serviceanleitung

Serie 4: Tank Reseal

Wenn dein Panzer ein Leck entsprungen ist, ist der beste Weg, um es zu reparieren, mit unserem Tank Kleber Kit. Wir haben eine vollständige schriftliche Anleitung sowie ein Service-Video für Sie, überprüfen Sie diesen Link für weitere Informationen.

Bitte gehen Sie vorsichtig mit dem Tank um, da Risse in der oberen oder unteren Hälfte zu irreparablen Schäden führen können. Wenn Ihr Tank Risse hat, müssen Sie ihn ersetzen: WRPT004 - WaterRower Short Tank Montage. Bitte lesen Sie alle Anleitungen sorgfältig durch, bevor Sie mit dem WaterRower-Service beginnen.

Bitte sehen Sie hier das WaterRower Tankreparatur-Video: WaterRower Tank Reseal Video

Wir empfehlen dringend, für diese Reparatur eine Kartuschenpistole zu verwenden. Bei Temperaturen zwischen 50º-70º F reparieren.

Schritt 1 - Entfernen Sie den Griff von den Griffstützen und bringen Sie den Griff in die vollständig nach vorne gerichtete Position. Leeren Sie den Wassertank und lassen Sie den Tankstopfen aus.

Schritt 2 - Stellen Sie den WaterRower aufrecht auf und trennen Sie das Federelement.

Schritt 3 - Entfernen Sie den Griff / Antriebsriemen vollständig aus der Tankbaugruppe, indem Sie am Griff ziehen. Bei einigen WaterRower-Modellen ist der Antriebsriemen mit der Kupplung verschraubt, bei anderen ist er mit einem Klettverschluss befestigt (der möglicherweise auch mit einem Bolzen gesichert ist). Belassen Sie den unteren Rückstoßgurt.

Schritt 4 - Entfernen Sie das Trittbrett. Dazu entfernen Sie die beiden Griffstützen oben. Entfernen Sie auch die vier JCN-Muttern und JCB-Schrauben, die das Trittbrett mit den Schienen verbinden.

Schritt 5 - Entfernen Sie die 4-Spurstangenschrauben an der Vorderseite des WaterRower, mit denen die oberen und unteren Decks am vorderen Riser befestigt sind. Achten Sie darauf, die Laufmuttern nicht zu verlieren, die von der Unterseite des Oberdecks herausfallen.

Schritt 6 - Schieben Sie die Tankbaugruppe (mit Kupplung, Riemenscheiben und oberen und unteren Decks) in Richtung des Sitzes, um zu prüfen, ob sie vom Rest der Einheit frei ist. Heben Sie den Tank von den Schienen ab, drehen Sie ihn um und legen Sie ihn (auf dem Oberdeck) auf eine saubere, trockene Oberfläche, die sich in angenehmer Höhe befindet. Stellen Sie sicher, dass die Oberfläche frei von Ablagerungen ist, die das Oberdeck beschädigen könnten oder die Möglichkeit haben, frei arbeiten zu können.

Schritt 7 - Trennen Sie die beiden Hälften des Tanks voneinander und achten Sie darauf, dass Sie keine der beiden Hälften beschädigen. Drücken Sie die innere "männliche" Hälfte zur Trennung vorsichtig hinein. Arbeite dich herum und teste den Tank sorgfältig, um festsitzende Abschnitte zu finden. Der gesamte alte Klebstoff muss entfernt werden. Verwenden Sie eine Rasierklinge, um sorgfältig jeden anhaftenden, getrockneten Klebstoff abzuziehen und abzuziehen (der getrocknete Klebstoff kann wie eine Dichtung aussehen).

Wenn nötig, kann ein Fön verwendet werden, um zu helfen, den alten Kleber zu erweichen, so dass es einfacher zu schneiden und zu entfernen. Sobald Sie das Siegel mit den Schnitten gebrochen haben, sollte die untere Hälfte des Tanks mit minimaler Kraft abheben. Sei vorsichtig an diesem Punkt, da sich die Panzerhälfte biegen und leicht knacken kann - die untere Hälfte gleichmäßig / quadratisch entfernen. Lassen Sie das Paddel an Ort und Stelle.

WaterRower-Kunde Chris Wood bietet diesen Rat zur Trennung der Tankhälften an:

"Ich habe das alte Siegel mit 3-Skalpellschnitten entfernt. Die ersten 2-Schnitte entfernen die Dichtmittelraupe an der Oberseite der Verbindung und ermöglichen einen einfachen Zugang für den 3rd-Schnitt, bei dem es sich um den engen Raum handelt, in dem sich die beiden Tankhälften überlappen. Nachdem er durch beide Oberflächen, wo die Dichtmittelraupe auf den Tank trifft, geschnitten wurde, sollte er sich wie eine Schnur abziehen und einen klaren Zugang zu dem Dichtungsmittel zwischen den überlappenden Tankhälften hinterlassen.

Wenn du Glück hast, dann könnte das einfach herausheben (einige von mir waren arbeitsgehärtet), sonst wird dein 3D-Schnitt durch das Schieben des Skalpells in den Spalt und das Schneiden um den Umfang des Tanks gemacht. Angesichts der Tiefe des Siegels musste ich das über 2 mal tun, indem ich ein paar Millimeter auf einmal schneide. Ich fand, dass dieser Schnitt etwas Bein in die Skalpell Klinge und ich hatte einen Snap; Es wäre klug, Schutzbrillen zu tragen. "

Schritt 8 - Reinigen Sie beide Hälften des Tanks. Restwasser abtrocknen und alten Klebstoff vollständig entfernen. Wischen Sie alle Oberflächen mit denaturiertem Alkohol ab und lassen Sie 2 Minuten trocknen.
Schritt 9 - Setzen Sie die beiden Hälften des Tanks vorsichtig wieder zusammen. Stellen Sie sicher, dass sie voll beschäftigt sind.

Bevor Sie anfangen, den Kleber zu verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie alles bereit haben und Sie sind in der Lage, den Klebeprozess ohne Störung zu tun; Der Grund dafür ist der Leim sehr schnell.

Schritt 10 - Montieren Sie die Applikatorspitze. Schrauben Sie die ½-Zoll-Nadel auf das Sechskantende des weißen Luer-Schlosses und ziehen Sie sie fest. Führen Sie das schmale Ende des Mischrohrs in das offene Ende des Luer-Lock ein. Möglicherweise müssen Sie etwas Druck ausüben, um das Einfädeln zu starten. Ziehen Sie die Nadel, den Luer-Lock und das Mischrohr zusammen an.

Schritt 11 - Befolgen Sie die Anweisungen auf der Rückseite des Kartuschenadapter-Adapters, um die Kleber-Kit-Patrone zusammenzubauen und in die Kartuschenpistole einzusetzen. Hinweis:

1 Setzen Sie die 50ml-Patrone zuerst ein, durch die ovale Öffnung (dies ist das Ende mit der kleineren Öffnung) der Hülse, bis der Patronenflansch genau an das Ende der Hülse passt.

2 Setzen Sie den Kolben in die Rückseite der Patrone.

3 Verbinden Sie die Mischdüse mit der Patrone, indem Sie die Kappe aus der Patrone herausnehmen und den oberen Abschnitt abbrechen, damit die Düse in die Patrone passen kann.

4 Legen Sie den Umbausatz mit Mischer und Kartusche in eine Abdichtungspistole wie unten gezeigt.

Schritt 12 - Legen Sie die Spitze der Applikatornadel in die Ecke, die an der Nahtkante des Tanks ausgebildet ist.

Tragen Sie den Kleber gleichmäßig und glatt in die Naht. Sie können es hilfreich finden, jemanden mit Ihnen zu arbeiten Den Tank vorsichtig drehen Für Sie, wie Sie an der Naht des Tanks kleben. Es kann mehrere Umdrehungen des Behälters dauern, bis der ganze Kleber aufgebraucht ist.

Stellen Sie sicher, dass Sie schnell und kontinuierlich arbeiten. Dabei wird der Leim sehr flüssig, wenn er aus der Applikatorspitze fließt und in den Spalt zwischen den beiden Hälften des Tanks hineingezogen wird. Wenn du pausierst, wird der Leim viskos, wenn er die Applikatorspitze verlässt und nicht in die Lücke gezogen wird.

Versuchen Sie, mit einer Rate von 1 "pro Sekunde zu arbeiten.
Schritt 13 - Wischen Sie eventuelle Tropfen mit einem sauberen Tuch ab.

Schritt 14 - Lassen Sie den Kleber vier (4) Stunden erstarren.

Schritt 15 - Ersetzen Sie die Tankbaugruppe auf den Schienen. Ersetzen Sie die vier (4) Spurstangenschrauben und Zylindermuttern an der Vorderseite des WaterRower, mit denen das obere und das untere Deck am vorderen Riser befestigt sind.

Schritt 16 - Ersetzen Sie das Trittbrett. Ersetzen Sie dazu die beiden Griffstützen oben. Ersetzen Sie auch die vier JCN-Muttern und JCB-Schrauben, die das Trittbrett mit den Schienen verbinden.

Schritt 17 - Ersetzen Sie den Griff. Stellen Sie sicher, dass die Griff- / Antriebsriemeneinheit in die richtige Richtung zeigt und der Antriebsriemen gerade ist (ohne Verdrehungen). Führen Sie das Klett- / Bolzenende über die große Rolle im vorderen Steigrohr.
Schritt 18 - Führen Sie den Griff / Antriebsriemen um die große Rolle und unter das obere Deck zurück in Richtung Kupplungsgehäuse. Das Ende des Antriebsriemens verläuft in Richtung der Maschinenmitte in die Führungsriemenscheibe des Antriebsriemens (die obere der beiden Führungsrollen).

Für Klettverschluss auf Metallkupplung, nehmen Sie das Ende des Antriebsriemens und legen Sie die Kante gegen die Seite der Kupplung in die Nähe des Monitors. Für Kunststoffkupplung siehe Bild (A) unten:

Schritt 19 - Sobald der Griff / Antriebsriemen befestigt ist, ziehen Sie den Rückstoßband vorsichtig an. Diese Aktion zieht den Antriebsriemen um die Kupplung zurück.

Wenn Sie den Rückstoßgurt weiterziehen, ziehen Sie den Antriebsriemen auf die Kupplung, damit der Griff die volle Vorwärtsposition erreicht.

Schritt 20 - Wenn sich der Rücklaufriemen auf seiner vollen Länge befindet und die 1½ * -Drehungen um die Rücklaufbuchse gewickelt sind, führen Sie den Rücklaufriemen innerhalb der Rückführriemen-Führungsrolle und über die beiden Riemenscheiben im vorderen Steigrohr. * Wenn der Aufrollgurt mehr oder weniger als 1½ Umdrehungen gewickelt ist, passen Sie ihn bitte an.

Schritt 21 - Stellen Sie den WaterRower aufrecht auf und verbinden Sie den Rückstoßgurt mit dem Bungee. Legen Sie den WaterRower hin - er ist einsatzbereit.

In Verbindung stehende Artikel

  • Serie 3: Gummifüße Ersatz

    Schritt 1- Lokalisieren Sie die beiden Sätze von Einbuchtungsführungen auf der Unterseite der Holzschiene. A: Die hinteren Gummifüße Einbuchtungen sind ungefähr 3 1 / 2 "von der Rückseite jedes ...

  • S1: Recoil Gürtel Ersatz (Clip On Recoil)

    Für Videoanweisungen klicken Sie hier: Ersetzen des Recoil Belt Step 1- Entfernen Sie den Griff von den Griffstützen und legen Sie den Griff in die volle Vorwärtsposition. Schritt 2- Stand ...

  • Serie 4: Kurze Tankmontage Ersatz

    Ersetzen Sie Ihren kurzen Panzer muss nicht ein Kopfschmerzen sein - Kopf auf auf unsere Anleitung Seite, um unsere Ressourcen zu überprüfen, um Ihnen durch zu helfen.

  • M1: Vorwärts Riser Ersatz

    Schritt 1. Setzen Sie den Griff in die am weitesten vorne gelegene Position in der Nähe der vorderen Riser-Rolle. Schritt 2. Entfernen Sie die Schrauben der Griffstütze. Schritt 3. Schwenken Sie das Trittbrett zurück. Schritt 4. Schwenken Sie die ...